Gesunde Rezepte

Rustikal gefülltes Ofenbrot

Zutaten:

  • 1 rundes Brot
  • 100 g braune Champignons
  • 50 g Bergkäse
  • 100 g Gouda
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

  1. die Champignon putzen, Käse und Champignon in sehr dünne Scheiben schneiden
  2. das Brot vorsichtig kreuzweise einschneiden
  3. den Ofen auf 150° Umluft vorheizen
  4. die Champignon – und Käsescheiben in den Einschnitten verteilen, dabei die Einschnitte leicht auseinander drücken
  5. das Brot auf ein Backblech mit Backpapier legen und für 10 – 12 Minuten auf mittlere Schiene im Ofen backen
  6. den Schnittlauch und die Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und in feine Ringe bzw. Röllchen schneiden
  7. das Brot aus dem Ofen nehmen, mit Schnittlauch und Frühlingszwiebeln bestreuen und warm genießen

Tipp:

Ich verwende ein Roggenmischbrot, alternativ kann man natürlich auch jede andere Brotsorte nehmen. Zwiebelbrot eignet sich auch hervorragend zum Füllen, denn hier gibt das Brot schon einen leckeren Geschmack ab. Wer nicht auf Fleisch verzichten möchte, kann das Brot auch mit hauchdünnen Scheiben Schinken oder Salami füllen.


Hast du das Rezept nachgekocht? Benutze den Hashtag #franzelliisrezept und markier mich @franzellii auf Instagram und lasse mich dein nachgekochtes Gericht sehen! Danke :*

print

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply