Gesunde Rezepte

Dinkel-Pancakes

Ergibt 1 Portion

Zuaten:

Zubereitung:

  1. Mehl, Ei, Whey Protein Vanille* und Xucker (Xylit)* mit einem Schneebesen verrühren und schlückchenweise die Milch hinzu geben, bis ein cremiger Teig entsteht
  2. das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pancakes 1-2 min von jeder Seite goldbraun braten
  3. die warmen Pancakes mit Obst anrichten und genießen

Tipp: Ich verwende Whey Protein Vanille* von Scitec Nutrition – das Eiweißpulver sorgt für einen leckeren Geschmack und liefert zudem noch hochwertiges Eiweiß. Sehr gut schmecken die Pancakes auch mit Lebkuchen – oder Spekutaltiusgewürz und Zimt, dann werden die Pancakes weihnachtlich und sehr lecker. Am liebsten mag ich die Pancakes mit Banane und zuckerfreier Schokosoße – ich verwende Hershey`s Sirup, welchen man bisher leider nur in Amerika bekommt. Alternativ eignet sich die Walden Farms Chocolate Sauce* auch sehr gut als Ersatz. Als Topping kann man aber auch Magerquark oder pürierte Beeren verwenden. Auch hier kann man Vieles ausprobieren und der Kreativität freien Lauf lassen.


Hast du das Rezept nachgekocht? Benutze den Hashtag #franzelliisrezept auf Instagram und lasse mich dein nachgekochtes Gericht sehen! Danke :*

print

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply