Gesunde Rezepte

Bunte Gnocchi Pfanne mit Buttergemüse

Gnocchi –  die kleinen, leckeren Klöße schmecken hervorragend in Kombination mit knackigem Gemüse. Den Teig  kann man natürlich selbst herstellen, ich nehme, wenn es schnell gehen muss, fertige Gnocchi aus dem Kühlregal. Besonders häufig werden Gnocchi in der italienischen Küche verwendet – als Beilage und Hauptgang, ähnlich wie Nudeln. Hauptbestandteil von Gnocchi sind Kartoffeln.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g Gnocchi
  • 300 g Buttergemüse TK (bereits Butter dabei)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 TL geschnittener Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer
  • Chilifäden

Zubereitung:

  1. das gefrorene Buttergemüse in einer Pfanne auf mittlerer Hitze auftauen lassen, bis die Butter komplett geschmolzen ist
  2. die Gnocchi dazu geben, damit sie warm werden
  3. die Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden und zu den Gnocchi in die Pfanne geben
  4. Buttergemüse zusammen mit den Gnocchi für 5 Minuten in der Pfanne braten
  5. mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch dazu geben
  6. auf einem Teller anrichten und die Chilifäden darüber verteilen

Sehr gut dazu passen auch Hähnchenbruststreifen und Walnusskerne. Probiert es gerne aus!


Hast du das Rezept nachgekocht? Benutze den Hashtag #franzelliisrezept, markier mich @franzellii auf Instagram und lasse mich dein nachgekochtes Gericht sehen! Danke :*

print

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply